Jugendanzug

jugend-14

Die Mitglieder der Jugendgruppe(Feuerwehranwärter) tragen eine eigene Schutzkleidung. Dabei handelt es sich um einen blauen Schutzanzug aus Baumwolle und einer Überjacke als Regen- und Kälteschutz.

Bei den Helmen gibt es zwei Varianten:

Jugendliche bis zum vollendetem 16. Lebensjahr tragen einen orangen Jugendhelm.
Jugendliche ab 16 bis zum vollendetem 18. Lebensjahr tragen den normalen Feuerwehrhelm mit der Helmkennzeichnung “JF”.

Der Sinn der Jugendkleidung liegt unter anderem darin, den Feuerwehranwärter von erwachsenen Feuerwehrdienstleistenden schnell zu unterscheiden.