Home » Top Stories » Freistaat bezuschusst neues Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 und neues Löschgruppenfahrzeug LF 20.

Freistaat bezuschusst neues Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 und neues Löschgruppenfahrzeug LF 20.

Der Fuhrpark der Feuerwehr der Gemeinde Mammendorf erhält ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 und ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 20.
Der Freistaat Bayern bezuschusst die Beschaffung der beiden neuen Fahrzeuge.

Die Regierung von Oberbayern hat am 21.05.2019 in einer Pressemittelung bekannt gegeben, das hierfür der Gemeinde Mammendorf einen Zuschuss in Höhe von 119.000 für das HLF 20 und 100.000 Euro für das LF20 bewilligt wird.

Die Regierung von Oberbayern schreibt dazu:
“Die Mittel hat das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration nach Bewilligung durch den Bayerischen Landtag bereitgestellt.In Oberbayern kümmern sich über 67.000 Feuerwehrleute bei knapp 1.400 Freiwilligen-, Berufs-, Werk- und Betriebsfeuerwehren in 500 Städten und Gemeinden um den Brandschutz.”

Das Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 ist ein Löschfahrzeug mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlösch-Kreiselpumpe, einer Einrichtung zur schnellen Wasserabgabe, einem Löschwasser-Behälter von mindestens 1600 Litern und einer erweiterten feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe, das zur Brandbekämpfung und zum Durchführen auch umfangreicher technischer Hilfeleistungen dient. Die Besatzung besteht aus neun Personen.

Das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 dient überwiegend zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zum Durchführen einfacher technischer Hilfe. Es hat eine vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlösch-Kreiselpumpe und einen Löschwasser-Behälter mit einer Menge von mindestens 2.000 Litern. Es verfügt über eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Löschgruppe und bildet mit seiner Besatzung von ebenfalls neun Personen eine selbstständige taktische Einheit.

Das HLF 20 ersetzt unser LF 16/12 aus dem Jahre 1992. Mit der Beschaffung des LF 16/12 begann bei der Feuerwehr Mammendorf damals ein neues Zeitalter.
Erstmalig verfügten wir über einen Rettungssatz besteht aus Spreizer, Schere und Zylinder um bei Verkehrsunfällen lebensrettende und zeitgemäße Ausrüstung zum Einsatz bringen zu können.
Das LF 20 wird als Ersatz für das LF 8/6 aus dem Jahre 1998 beschafft.

Ende 2019 sollen die beiden neuen Fahrzeuge nach einer Ausschreibung bestellt werden.
Mit der Inbetriebnahme wird dann im Jahre 2021 gerechnet.

geschrieben von