LF 8/6

Funkrufname: Florian Mammendorf 43/1

Hersteller: MAN/Ziegler

Baujahr: 1998

Leistung: 104 kW/142 PS

Gewicht: 7.490 kg

Hubraum: 4.580 cm³

Besatzung:
1 Gruppenführer
8 Feuerwehrmänner

Sonstiges:
Löschgruppenfahrzeug
Pumpenleistung: 800 l/min
Wassertank: 600 l
Umfeldbeleuchtung

Das LF 8/6 wurde als Ersatz für das LF 8 Hanomag aus dem Jahr 1970 beschafft.

In den meisten Fällen rückt dieses Fahrzeug als zweites Löschfahrzeug aus.
Es unterstützt bei Brandeinsätzen mit zusätzlichen 4 Atemschutzgeräteträgern, dem Aufbau einer Wasserversorgung und vieles mehr.
Aufgrund seiner Beladung kann es als eigenständige taktische Einheit vielseitig eingesetzt werden, z.B. als Begleitfahrzeug bei Drehleitereinsätzen außerhalb Mammendorfs.

Einsatzschwerpunkte:

  • Personenrettung
  • Brandbekämpfung
  • einfache technische Hilfeleistungen
    • Ausleuchten von Unfallstellen
    • Beseitigung von Unwetterschäden

Beladung:

  • Tragkraftspritze(Rosenbauer) mit 800l/min Pumpenleistung
  • Überdrucklüfter Leader MT 236
  • 4 Atemschutzgeräte, 2 davon in der Mannschaftskabine
  • Sicherungstrupptasche, Kleinlöschgerät
  • Stromerzeuger 5kVa, Beleuchtungssatz
  • Wärmebildkamera, Rauchverschluß, Ex- Messgerät,
  • 1 Satz Absturzsicherung
  • 4 teilige Steckleiter
  • Motorsäge und Tauchpumpe können zusätzlich verladen werden
   
CIMG0875 CIMG0876