LF 16/12

lf16_12

Funkrufname: Florian Mammendorf 40/1

Hersteller: MAN/Ziegler

Baujahr: 1992

Leistung: 170 kW/232 PS

Gewicht: 12.000 kg

Hubraum: 6.871 cm³

Besatzung:
1 Gruppenführer
8 Feuerwehrmänner

Sonstiges:
Löschgruppenfahrzeug
Pumpenleistung: 1600 l/min
Wassertank: 1200 l

Mit der Beschaffung des LF 16/12 stand der Freiwilligen Feuerwehr Mammendorf ertmals ein Rettungsspreizer und eine Rettungsschere für technische Hilfeleistungen zur Verfügung.
Aufgrund seiner umfangreichen Ausrüstung ist das LF 16/12 in den meisten Fällen das erstausrückende Fahrzeug bei Einsätzen innerhalb von Mammendorf.

Einsatzschwerpunkte:

  • Brandbekämpfung
  • Personenrettung
  • technische Hilfeleistungen
    • Befreiung von eingeklemmten Personen
    • Ausleuchten von Unfallstellen
    • Beseitigung von Unwetterschäden

Beladung:

  • Hydraulischer Rettungssatz, Mehrzweckzug
  • Tauchpumpe, Wathose, Schwimmweste
  • Motorsäge, Säbelsäge, Trennschleifer
  • 4 Atemschutzgeräte,
  • Elektrisch betriebener Überdrucklüfter Leader ESV 230
  • 2 Niederdruckhebekissen
  • Stromerzeuger 8kVa, Beleuchtungssatz,
  • Wärmebildkamera und Rauchverschluß
  • Sprungretter Lorsbach SP16
  • Dräger X-am 5000 1-5 fach Gasmessgerät
  • Erste Hilfe Rucksack incl. AED
  • 4 teilige Steckleiter, 3 teilige Schiebeleiter